15 …und ein Quentchen Gold



26. – 28. August
Freitag, Samstag und Sonntag 10 – 18 Uhr (inkl. Mittagspause)


mit Zita Breu

Experimentieren mit Blattgold und Schlagmetall
Um Blattgold sinnvoll und optimal in Kunst und Bildhauerei einsetzen zu können, ist das Wissen über die Machbarkeit und die mögliche zu erzielende Optik und Oberfläche wichtig. Der Kurs bietet eine theoretische und praktische Einführung in den Aufbau von Kreidegründen, die Polimentvergoldung und -versilberung und bietet die Möglichkeit, eigene Ideen unter fachkundiger Hilfe auszuprobieren.

Im Kursgeld inkludiert sind alle notwendigen Materialien (Musterbretter, Kreide, Polimente etc.) sowie das Blattgold, Blattsilber und Schlagmetalle für Musterbretter.
Zusätzliches Verbrauchsmaterial wird individuell verrechnet.
Bitte Arbeitsschürze und ev. ein paar leere Gläser (für Leime, Kreidegrund, Polimente) mitbringen.

Max. 8 Teilnehmer*innen
Kursbeitrag: Euro 235,–